Stoffbilder

Zu den Textilarbeiten zählen genähte Kompositionen aus gefärbten Stoffen, Collagen aus gefärbtem und bemaltem Stoff sowie großformatige Patchwork-Bilder. Eingefärbte oder bemalte Stoffe und Leinwandreste verleihen den Textilbildern immer auch eine Anmutung von Malerei. Genähte Konturen bilden eine alternative Form der Zeichnung. Bezüge zu Volkskunst und angewandter Kunst (‘Handarbeit’) liegen bei Textilkunst nahe und sind hier bewusst einbezogen. In der Mobilé-Arbeit „Alex’ Barbecue“ gibt es zudem einen räumlich-objekthaften Ansatz.

-> Zur Übersicht MALEREI